Datenschutzerklärung

1. Geltungsbereich

Für unsere Tätigkeit als Beförderungsunternehmen im Gelegenheitsverkehr ist es für die Angebotserstellung und Auftragsverarbeitung notwendig personenbezogene Daten von Ihnen zu erheben, zu verarbeiten und zu speichern. Auch bei einer Kontaktaufnahme über unsere Website kann eine Verarbeitung personenbezogener Daten notwendig werden. Die Nutzung der Daten erfolgt vertraulich und im Einklang mit den gesetzlichen Vorschriften.

Diese Datenschutzerklärung soll Sie als Nutzer gemäß der Europäischen Datenschutzverordnung EU DSGVO, Bundesdatenschutzgesetz BDSG und Telemediengesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch unser Unternehmen

Wunderwald - Limousine Bus Chauffeur –
Peter Wunderwald, Einzelunternehmer
Spechtstraße 24a
D- 13505 Berlin
Email: info@wunderwald-berlin.com
Internet: www.wunderwald-berlin.de
Telefon: +49 (0)30 40 77 94 05

informieren. Des Weiteren werden Sie mittels dieser Datenschutzerklärung über die Ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Unser Unternehmen ergreift alle technisch möglichen Maßnahmen, um Ihre Daten bestmöglich zu schützen. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde kann nicht gewährleistet werden. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

2. Begriffsbestimmungen

Die Datenschutzerklärung der Firma Wunderwald LBC beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) Art. 4 verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.
a) Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Die Informationen dienen dazu, Ihre Person zu bestimmen und können zu Ihnen zurückverfolgt werden, also beispielsweise Ihr Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mailadresse, IP-Adresse etc.

Sensible Daten zu physischen, psychischen, genetischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Aspekten werden von uns nicht erhoben.
b) Betroffene Person
Eine betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogenen Daten zur Auftragsanbahnung und Auftragsabwicklung verarbeitet werden.
c) Verarbeitung
Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, Erfassen, die Organisation, das Ordnen, Speichern, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, Abfragen, die Verwendung oder Offenlegung durch Übermittlung, die Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.
d) Pseudonymisierung
Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.
e) Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher
Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche die bestimmten Kriterien als vorgesehen betrachten.
f) Auftragsverarbeiter
Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.
g) Empfänger
Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden.
h) Dritter
Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, personenbezogene Daten zu verarbeiten.
i) Einwilligung
Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen
Verantwortlicher im Sinne der DSGVO, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die Firma

Wunderwald - Limousine Bus Chauffeur – (nachfolgend auch: Firma Wunderwald LBC)
Peter Wunderwald, Einzelunternehmer
Spechtstraße 24a
D- 13505 Berlin
Email: info@wunderwald-berlin.com
Internet: www.wunderwald-berlin.de
Telefon: +49 (0)30 40 77 94 05

Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragen
Wenn Sie Fragen oder Auskunftsersuche hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder Beschwerden bzw. Widerspruch einlegen wollen, steht Ihnen der Datenschutzbeauftragte des Unternehmens zur Verfügung:

Wunderwald - Limousine Bus Chauffeur-
Christine Albrecht
Spechtstraße 24a
D- 13505 Berlin
Email: info@wunderwald-berlin.com
Internet: www.wunderwald-berlin.de
Telefon: +49 (0)30 40 77 94 05

3. Allgemeines zur Datenverarbeitung

3.1. Umfang der Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten
Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.
Zur Erstellung von Angeboten und einer möglichen, folgenden Auftragsabwicklung- angefragt per Telefon, E-Mail und Online- Kontaktformular- erheben, verarbeiten und speichern wir personenbezogene Daten des Nutzers. Diese Daten beinhalten u.a. Namen, Anschrift, E-Mailadresse und Telefonnummer.
Zur Nutzung unserer Website werden personenbezogene Daten nur insoweit erhoben, wie dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist.
3.2. Rechtsgrundlage
Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.
Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.
Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
3.3. Dauer der Speicherung
Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Diese können je nach Zweck der Speicherung von unterschiedlicher Länge sein. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

Folgende Unterscheidungen von Aufbewahrungsfristen werden getroffen:

  • a) Personenbezogene Daten, die zum Zweck einer Angebotserstellung erhoben und gespeichert wurden, jedoch nicht zum Abschluss eines Vertrages führten, werden spätestens 2 Monate nach Ablauf des angefragten Leistungsdatums gelöscht.
  • b) Personenbezogene Daten, die zum Zweck einer Angebotserstellung erhoben und gespeichert wurden, und für die ein Vertragsabschluss zustande gekommen ist, werden noch 6 Monate nach Ausgleich aller bestehenden Forderungen und Verbindlichkeiten gespeichert und danach routinemäßig gelöscht. Dies setzt voraus, dass innerhalb dieser Frist keine Rechtsansprüche geltend gemacht, ausgeübt oder verteidigt werden müssen, für die die personenbezogenen Daten länger gespeichert werden müssen (Art. 17 Abs.3 lit. e DSGVO).
  • c) Personenbezogene Daten eines Kunden, die zum Zweck der erstmaligen Angebotserstellung erhoben und verarbeitet wurden, können länger als die in Punkt b) benannte Frist gespeichert werden, wenn innerhalb von 6 Monaten nach Abschluss der Erstbuchung eine Folgeanfrage an das Unternehmen gestellt wurde. In diesem Fall werden die personenbezogenen Daten des Kunden für die Dauer von 2 Jahren nach vollständigem Abschluss der Folgebuchung gespeichert.
  • d) Personenbezogene Daten eines Kunden, der im Laufe der Geschäftstätigkeit der Firma Wunderwald Berlin, mehrfach (häufiger als 2 Mal) einen Auftrag an das Unternehmen erteilt hat, werden bis 5 Jahre nach der letzten abgeschlossenen Buchung gespeichert.
  • e) Personenbezogene Daten, die im Rahmen von internen Zwecken erhoben, verarbeitet und gespeichert werden (Mitarbeiterdaten, Kooperationspartner, Bewerberdaten etc.), unterliegen den jeweiligen (steuerrechtlichen) Aufbewahrungsfristen und werden nach Ablauf dieser, routinemäßig gelöscht.
Von den benannten Fristen sind Daten und Unterlagen (z.B. Rechnungen) ausgenommen, die im Rahmen von steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen länger aufbewahrt werden müssen.

4. Bereitstellung und Nutzung der Website

4.1. Zugriffsdaten und Erstellung von Logfiles
Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Daten werden als „Server-Logfiles“ protokolliert:

• Besuchte Website
• Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
• Menge der gesendeten Daten in Byte
• Quelle/ Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
• Verwendeter Browser
• Verwendetes Betriebssystem
• Verwendete IP-Adresse

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung des Datenschutzes und der Datensicherheit der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.
Die anonym erhobenen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen Daten gespeichert.
4.2. Zweck der Datenverarbeitung
Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.
Die Speicherung der Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.
4.3. Dauer der Speicherung
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.
Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.
4.4. Cookies
Die Websites der Firma Wunderwald LBC verwenden Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät (PC, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website. Zum anderen dienen sie dazu, um die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebots analysieren zu können.
Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Dies ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde.
Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern.
4.5. Widerspruch zum Einsatz von Cookies
Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung im genutzten Internetbrowser verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Bitte beachten Sie, dass das Löschen eines Cookies zur Folge hat, dass auch Ihr Widerspruch gegen den Einsatz des Cookies gelöscht wird. Cookies müssen von allen Endgeräten separat gelöscht werden. Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.
4.6. Kontaktmöglichkeit per E-Mail und über die Internetseite
Die Website der Firma Wunderwald LBC enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mailadresse) umfasst.
Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über das Kontaktformular den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis übermittelten Daten werden für Zwecke der Angebotserstellung, Bearbeitung oder Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es folgt keine Weitergabe der personenbezogenen Daten an Dritte.
Bei der Nutzung des Online- Kontaktformulars wird für die Verarbeitung der Daten im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

5. Weitere Nutzung von personenbezogenen Daten

Im Folgenden möchten wir Ihnen Informationen geben, zu welchen weiteren Zwecken, außer der Angebotseinholung und Auftragsabwicklung Ihre personenbezogenen Daten noch verwendet werden können.
5.1. Werbung
Eine Verwendung Ihrer personenbezogenen Kontaktdaten aus anderen Gründen (z.B. zur Versendung von Direktwerbung), als dem ursprünglichen Zweck der Angebotseinholung und Auftragsabwicklung wird ausgeschlossen. Um Werbung oder aktuelle Informationen aus unserem Unternehmen zu erhalten, müssen Sie diese ausdrücklich anfordern oder dem Erhalt per Einwilligungserklärung zustimmen. Sie können der Zusendung von Werbung oder aktuellen Informationen jederzeit schriftlich per E-Mail widersprechen.
5.2. Kreditkartendaten und andere Zahlungsmittel
Sie haben die Möglichkeit Ihren Auftrag auf verschiedenen Wegen bei der Firma Wunderwald zu bezahlen. Dazu gehören u.a. Überweisungen, Kreditkartenabbuchungen und die Zahlung per Paypal. Informationen zu Bankverbindungen werden nicht von unserem System angefordert und müssen nur im Falle einer Rücküberweisung an uns schriftlich übermittelt werden. Nachdem der Zweck (Rücküberweisung) abgeschlossen ist, werden die Daten nicht gespeichert und ordnungsmäßig vernichtet. Eingehende Überweisungen werden von unserem Bankinstitut verschlüsselt/ verkürzt an uns übermittelt und ausschließlich im Rahmen der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert. Bei Zahlung per Kreditkarte müssen die Kartendaten inkl. Security Code per Formular und Autorisierung an uns übermittelt werden. Die Abbuchung erfolgt durch unser Büro über ein lizensiertes Terminal. Nach abgeschlossener Buchung und Ausgleich aller Forderungen werden sämtliche Zahlungsdaten physisch wie elektronisch dauerhaft gelöscht bzw. vernichtet und müssen, auch bei einem Bestandskunden, bei der nächsten Buchung erneut angegeben werden. Sollten Sie aus Sicherheitsbedenken nicht die kompletten Daten per Formular und E-Mail an uns übersenden wollen, können Sie fehlende Angaben auf anderen Wegen, z.B. per Telefon an uns übermitteln. Bei der Zahlung per Paypal übermittelt der Nutzer den Rechnungsbetrag über sein eigenes autorisiertes Nutzerkonto. Eine Datenspeicherung erfolgt ausschließlich im Rahmen der Speicher- und Aufbewahrungspflichten von Paypal. Eine Speicherung im System von Wunderwald LBC erfolgt nicht.
5.3. Kommentare und Beiträge
Hinterlassen Sie auf dieser Website einen Beitrag oder Kommentar, wird Ihre IP-Adresse gespeichert. Dies dient der Sicherheit des Websitebetreibers: Verstößt Ihr Text gegen das Recht (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda etc.), möchte er die Identität nachverfolgen können, da der Anbieter selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden kann. Für den Fall, dass Sie der Firma Wunderwald LBC einen Kommentar (Feedback) zu dem geleisteten Auftrag per E-Mail zusenden, erfragen wir Ihre Zustimmung, diesen zum Zweck der Unternehmenswerbung auf der Website verwenden zu dürfen. Unser berechtigtes Interesse ist der öffentliche Austausch von Nutzermeinungen zu einem bestimmten Thema und Dienstleistung. Das Einfügen Ihres Feedbacks mit Namen auf der Website erfolgt in jedem Fall anonymisiert bzw. pseudonymisiert, so dass ein Rückschluss auf ihre personenbezogenen Daten nicht möglich ist. Platzieren Sie ein Feedback auf unserer Facebookseite oder einer anderen Social media Plattform, so erfolgt dies über Ihr (rückverfolgbares) Nutzerkonto. Die Firma Wunderwald LBC behält sich vor Kommentare, die gegen das Recht verstoßen (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda etc.) zu löschen. Eine Speicherdauer für Kommentare und Beiträge ist nicht vorgesehen. Sie können als Nutzer bzw. betroffene Person jederzeit die Löschung Ihres Kommentars/ Beitrages verlangen bzw. diesen selber löschen.

6. Nutzung von Leistungen Dritter

6.1. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics
Diese Website nutzt den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. Der Dienst verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert. Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche die Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen. Ihre Nutzerdaten werden von Google für 14 Monate gespeichert. Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt. Weiterhin können Sie durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de
6.2. Conversion Tracking ( Google Adwords) – Remarketing
Der Google Dienst AdWords wird von unserem Unternehmen zum Zweck der Unternehmenswerbung und Verbesserung der unseres Online Angebots verwendet. Die von Google gesammelten personenbezogenen Informationen eines Nutzers werden uns nicht mitgeteilt, so dass wir keine entsprechenden Daten erhalten. Die datenschutzrechtliche Beziehung besteht in diesem Fall zwischen dem Google-Konzern und der betroffenen Person.
6.3. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter
Es kann vorkommen, dass innerhalb des Onlineangebots des Websiteanbieters Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als „Dritt-Anbieter“) die IP- Adresse der Nutzer wahrnehmen, denn ohne IP-Adresse können sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist somit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.
6.4. Nutzung von Social-Media-Plugins
Diese Website verwendet Facebook Social Plugins, welches von der Facebook Inc. (1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA) betrieben wird. Erkennbar sind die Einbindungen an dem Facebook-Logo bzw. an den Begriffen „Like“, „Gefällt mir“, „Teilen“ in den Farben Facebooks (Blau und Weiß). Informationen zu allen Facebook-Plugins finden Sie im folgenden Link: https://developers.facebook.com/docs/plugins/

Weiterhin nutzt diese Website Twitter-Schaltflächen. Betrieben werden diese von der Twitter Inc. (795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA). Besuchen Sie eine Seite, welche eine solche Schaltfläche enthält, entsteht eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Twitter-Servern. Der Websitebetreiber hat daher keinerlei Einfluss über die Natur und den Umfang der Daten, welche das Plugin an die Server Twitter Inc. übermittelt. Gemäß der Twitter Inc. wird dabei allein Ihre IP-Adresse erhoben und gespeichert. Informationen zu dem Umgang mit personenbezogenen Daten durch die Twitter Inc. finden Sie hier: https://twitter.com/privacy?lang=de Bei einem Aufruf einer Seite innerhalb unseres Angebots, die eins der vorgenannten Plugins enthält, wird über Ihren Browser eine direkte Verbindung zu den Systemen des jeweiligen Anbieters des Plugins aufgebaut. Der Anbieter erhält dabei die Information, dass Ihr Internet-Browser die entsprechende Seite unseres Online-Angebots aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Benutzerkonto bei dem Anbieter besitzen oder gerade nicht eingeloggt sind. Es werden in diesem Fall Log-Dateien (einschließlich der IP-Adresse) von Ihrem Internet-Browser direkt an einen Server des jeweiligen Anbieters übermittelt und ggf. dort gespeichert. Dieser Server kann seinen Standort außerhalb der EU bzw. des EWR haben (z. B. in den USA.). Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der von den Plugin-Anbietern über die Plugins erhobenen und gespeicherten Daten. Wenn Sie nicht möchten, dass die Plugin-Anbieter die über dieses Online-Angebot erhobenen Daten erhalten und ggf. speichern bzw. weiterverwenden, sollten Sie die jeweiligen Plugins nicht verwenden. Sie können das Laden der Plugins grundsätzlich auch mit Hilfe von Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, sogenannten Script-Blockern. Weitere Informationen über Zweck und Umfang der Erhebung sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten durch Plugin-Anbieter sowie zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Daten finden Sie in den Datenschutzhinweisen der jeweiligen Anbieter.

7. Rechte der betroffenen Person: Auskunft, Berichtigung, Widerspruch und Löschung

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie als Betroffener i.S.d. DGSVO und es stehen Ihnen die folgenden Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:
7.1. Recht auf Auskunft (Art.15 Abs.1 DSGVO)
Sie haben das Recht, jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Ferner steht Ihnen Auskunft über folgende Informationen zu:
  • Die Verarbeitungszwecke
  • Die Kategorien verarbeiteter personenbezogener Daten
  • Die Empfänger, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt wurde oder noch werden
  • Falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden
  • Das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten
  • Das Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde
Möchten Sie als betroffene Person dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, können sie hierzu jederzeit an unsern Datenschutzbeauftragten oder einen anderen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen (per E-Mail) wenden.
7.2. Recht auf Berichtigung (Art.16 DSGVO)
Sie haben als betroffene Person das Recht auf eine unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht ihnen das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.
7.3. Recht auf Widerspruch (Art.21 DSGVO)
Sie haben das Recht jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, Widerspruch einzulegen. Im Falle eines Widerspruchs verarbeitet die Firma Wunderwald LBC die Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Verarbeitet die Firma Wunderwald LBC personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen.
7.4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art.18 DSGVO)
Sie haben das Recht eine Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:
  • Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird bestritten, und zwar für eine Dauer, die dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen
  • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, die betroffene Person verlangt aber keine Löschung, sondern stattdessen die Einschränkung der Nutzung der Daten
  • Der Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen
  • Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber der betroffenen Person überwiegen
7.5. Recht auf Datenübertragbarkeit (Art.20 DSGVO)
Sie haben das Recht die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erhoben und gespeichert haben in einem gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und einem anderen Verantwortlichen ohne unsere Behinderung zu übermitteln. Des Weiteren können Sie verlangen, dass wir diese Daten direkt an einen anderen Verantwortlichen übermitteln, insofern dies technisch möglich ist. Artikel 17 DSGVO bleibt von diesem Recht unberührt.
7.6. Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden) (Art.17 DSGVO)
Jeder von der Verarbeitung personenbezogener Daten Betroffene hat das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die ihn betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:
  • Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr nötig sind
  • Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art.6 Abs.1a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage
  • Die betroffene Person legt gemäß Art.21 Abs.1ff. DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor.
  • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet
Sofern einer der oben genannten Gründe zutrifft und Sie die Löschung ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten veranlassen möchten, kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragten oder einen anderen Mitarbeiter der Firma Wunderwald LBC. Diese werden veranlassen, dass Ihrem Löschverlangen unverzüglich nachgekommen wird.
7.7. Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde
Wenn Sie annehmen, dass die Erhebung, Verarbeitung oder Speicherung durch den Verantwortlichen Ihrer personenbezogenen Daten gegen Ihre geschützten Rechte verstößt, (z.B. durch unrechtmäßige Erhebung, zweckfremde Verarbeitung, unsachgemäße Speicherung) haben Sie das Recht sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Die für unser Unternehmen zuständige Aufsichtsbehörde ist:
Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Friedrichstr. 219,
D- 10969 Berlin,
Tel. +49 (0)30 138 89-0,
E-Mail: mailbox@datenschutz-berlin.de

Die Firma Wunderwald LBC behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen zu ändern.

Stand: 15. Mai 2018
Bewertungen Limousinenservice Berlin
Referenzen
Urteile von Kunden über unsere Gastronomietouren:
Wir und unser Besuch waren ganz begeistert von der tollen Tour. Wurden pünktlich abgeholt vom Fahrer und Stadtführer. Der Fahrer war sehr umsichtig und hat gut mit dem Stadtführer kooperiert. Wir haben viel Neues erfahren und die einzelnen Gerichte und Gaststätten waren sehr gut und wir waren rundum zufrieden und wurden richtig gut betreut. Der Stadtführer hat ja auch ein tolles Wissen über Berlin. Sie haben alles richtig gemacht und gut zusammengestellt, vielen Dank. Hannelore Gerlach, 6.2.2016, Gourmet Tour, 4 Personen
Nochmals herzlichen Dank für die tolle Zusammenarbeit. Wir hatten einen wunderwaldbaren Abend und viel Spaß. Toll, das Sie Ihren Chef persönlich eingeteilt haben, er hat seinen Job sehr gut gemacht, Sie können ihn öfter einteilen…. :-) Peter Schwarz, 19.9.2015, Restaurant Tour, 7 Personen
Statt Stress und Völlegefühl war das Gourmet-Hopping Genuss pur.Wissenshunger-Redaktion, Wissenshunger VOX
Besonders die Location bei der Weinprobe war super! (Aussage des Kunden beim Ausstieg am Ende der Tour)Jennifer Engstfeld, 24.9.2015, Gourmet Tour, 30 Personen
Der Abend hat richtig Spaß gemacht, selbst unser Chef ist begeistert.(Aussage des Kunden beim Ausstieg am Ende der Tour)André Kasten, 4.12.2015, Gourmet Tour, 12 Personen
Facebook und Twitter Limousinenservice Berlin
Socials
Lassen Sie sich keine neuen Kreationen in unserem Tourmenü entgehen und bleiben Sie auf Facebook, Twitter und Google Plus mit uns in Verbindung.
Zertifizierungen Wunderwald Berlin
Zertifizierungen
Geprüfte Qualität:
DeuZert Prüfsiegel Wunderwald Berlin - Geltungsbereich: Limousinen- Bus- und Chauffeurservice

Deutsche Zertifizierung Wunderwald Berlin für den Geltungsbereich: Limousinen- Bus- und Chauffeurservice

VLD e.V.

Mitglied beim Vereinigung der Chauffeur & Limousine Service Unternehmen in der Bundesrepublik Deutschland e. V. (VLD e.V.).

Mercedes Benz Omnibusse

Wir fahren sicher und ökologisch.

Fuhrgewerbe-Innung Berlin-Brandenburg

Wir sind Mitglied in der Fuhrgewerbe-Innung Berlin-Brandenburg e.V.

Deutschland - das Reiseland

Wir sind Deutschland - das Reiseland



© 1986-2018 Wunderwald Berlin